Eine Reise zum Mond

Als die NACA gegründet wurde, ging es vorwiegend um die Luftfahrt. Der 2. Weltkrieg und der Kalte Krieg führten schließlich zur Gründung der Nachfolgebehörde NASA. Unter der Präsidentschaft John F. Kennedys wurder die Landung auf dem Mond schließlich als Ziel definiert, die im Jahre 1969 glückte. Ab 1972 gab es keine bemannten Missionen zum Mond mehr. Die Folgejahre waren daher auch aus Kostengründen von unbemannten Missionen geprägt. Insbesondere die Mission zum Mars werden die Zukunft der Raumfahrt prägen. Grundlage für die bemannten Missionen zum Mars stellt die internationale Raumstation ISS dar, auf der Langzeitaufenthalte im All geübt werden. Die Zusammenhänge dieser Projekte werden in dieser Doku genau so erklärt, wie die Abläufe in Animationen simuliert wurden, um einen noch besseren Blick in die Materie zu gewinnen.

Post Author: hatefull